Wang, Yani

1975 geboren in Goncheng, Provinz Guangxi, China

Studium Malerei und Grafik bei Prof. Jürgen Reipka und Prof. Markus Oehlen an der Akademie der Bildenden Künste, München

Diplom als Meisterschülerin

Gründung einer Schule für Tuschemalerei in München

Yani Wang lebt und arbeitet in München.

Aus der klassischen chinesischen Tradition stammende Sujets – Landschaft und Natur – platziert Yani Wang vor ruhiger, schwarz oder weiß grundierter Kulisse.

Sie arbeitet mit großen, oft zweiteiligen Bildformaten. Auf Papierbögen, Holz- und Leinwänden entwickelt sich ein ausgewogenes Spiel aus Formen und Farben.

Den expressiv-gestischen Pinselduktus variiert sie mit sehr flüssig und transparent aufgetragener Tusche, akzentuiert farbige kalligrafische Zeichen am Bildrand.

Anfangs dominiert kraftvolles intensives Kolorit, das im weiteren Verlauf jedoch in der auf schwarz-weiß reduzierten Malerei nurmehr vereinzelt betont wird, um der Darstellung einen individuellen, emotionalen Ausdruck zu verleihen.

 

Apfel mit Zweig, 2020, Mischtechnik auf Leinwand, 150 x 120 cm

 

Landschaft, 2019, Mischtechnik auf Leinwand, 150 x 120 cm

© Yani Wang


zurück